Das Bayerische Jahrtausend

von amfenster

Von mittelalterlichen Endzeitängsten bis zur politischen Inszenierung städtischer Räume im 20. Jahrhundert – das ist der Bogen, den „Das Bayerische Jahrtausend“ spannt. Eine zehnteilige Filmreise durch 1000 Jahre bayerischer Geschichte, die am 31. März 2012 im Bayerischen Fernsehen Premiere hat.

Udo Wachtveitl, bekannt v.a. als Münchner „Tatort“-Kommissar, führt auf einer Art historischer Spurensuche durch zehn bayerische Städte, die jeweils ein Jahrhundert repräsentieren. Dabei ist die Sendereihe aber weit mehr als eine Abfolge von Stadtgeschichten oder gar verfilmter Tourismusbroschüren. Im Zentrum stehen vielmehr die für die verschiedenen Jahrhunderte bestimmenden historischen Kraftlinien – ausgehend jeweils von der Stadt, in der sie sich besonders anschaulich verdichten.

Reichhaltig illustriert mit Reenactment-Szenen in Spielfilm-Optik und aufwendigen Grafikanimationen versucht „Das Bayerische Jahrtausend“, die Vergangenheit aus sich selbst heraus zu verstehen statt ihr die Interpretation des Hinterher-Klügeren aufzupfropfen. Die Reihe will den historischen Prozessen, Impulsen und Zäsuren auf dem Gebiet des heutigen Bayern nachspüren und so dem verbreiteten, dynastisch orientierten und altbayerisch-monolithischen Geschichtsbild ein offenes, mitunter auch widersprüchliches Geschichtsverständnis entgegensetzen.

Eineinhalb Jahre haben die Dreharbeiten für die zehn Folgen des „Bayerischen Jahrtausends“ gedauert, knapp 1000 Darsteller in 1800 Kostümen waren im Einsatz, und 54.000 km wurden – natürlich überwiegend auf bayerischen Straßen – zurückgelegt. Das Ergebnis sollte man sich nicht entgehen lassen!

Das Bayerische Jahrtausend
Eine Produktion der Bilderfest GmbH im Auftrag des Bayerischen Rundfunks

Sendetermine:
Folge 1 (11. Jh.: Bamberg): 31. März
Folge 2 (12. Jh.: Würzburg): 2. April
Folge 3 (13. Jh.: Regensburg): 3. April
Folge 4 (14. Jh.: Straubing): 4. April
Folge 5 (15. Jh.: Nürnberg): 5. April
Folge 6 (16. Jh.: Augsburg): 8. April
Folge 7 (17. Jh.: Ingolstadt): 9. April
Folge 8 (18. Jh.: Erlangen): 10. April
Folge 9 (19. Jh.: Fürth): 11. April
Folge 10 (20. Jh.: München): 12. April
jeweils um 22.00 Uhr im Bayerischen Fernsehen
Wiederholung in BR-alpha ab 21. April, jeweils samstags um 20.15 Uhr

Weitere Infos und Videos auf der Sendungshomepage des BR.

Advertisements