Wishmob

von amfenster

Es ist ja nicht unüblich, dass man auf einer Startseite irgendwas gewünscht bekommt. Bei einem kulturhistorischen Internetportal, das sich selbst als „digitale Enzyklopädie“ bezeichnet, würde man vielleicht sowas erwarten wie ein „herzliches Grüßgott“ oder „viel Spaß beim Stöbern“ oder „viel Erfolg beim Suchen“. Irgendsowas halt.

Etwas überraschend, aber nicht unoriginell, fand ich nun deshalb dies:


Dem schließe ich mich unbedingt an und wünsche allen Besuchern zusätzlich, dass sich ihnen die Großartigkeit von „Heading For The Sun“ erschließen möge, dass sie ihren Teil zum Weltfrieden beitragen (gerade auch im Alltag), dass sie nächstes Mal den Arsch hochkriegen um wählen zu gehen, dass sich ihnen die Vorzüge des Agnostizismus eröffnen, sowie einen fröhlichen Restmai und einen guten Rutsch in den Juni.

Advertisements